Go to content Go to navigation Go to search

The Listener

Blog für klassische Musik und mehr! ...seit 2003

G. Donizetti – Aristea
Simon Mayr-Chor und -Ensemble – F. Hauk / diverse Solisten

• • • •

Gaetano Donizetti – Aristea

Weltersteinspielung einer vergessenen Donizetti-Kantate

von Rainer Aschemeier  •  9. Juli 2014
Katalog-Nr.: 8.573360 / EAN: 74731333607

Viele andere Werke Donizettis (er schrieb um die 50 Opern) sind heute vollkommen in Vergessenheit geraten und zum Teil noch niemals eingespielt worden. Eine solche Lücke ist besonders kurios. Es handelt sich dabei um eine ungewöhnliche „Mini-Oper“ (eigentlich eine szenische Kantate) mit dem Titel „Aristea“. Donizetti schrieb sie in seiner frühen Schaffensphase im Jahr 1823.
Die Kantate wurde zum Namestag König Ferdinands I. geschrieben und wurde zu diesem Ereignis auch in Neapel aufgeführt. Nur eine Folgeaufführung ist überliefert, was vermuten lässt, dass „Aristea“ seinerzeit kein sofortiger „Hit“ war.

Tips:

Volltext-Suche
Mit der Volltextsuche könnt Ihr alle aktuellen und alten Artikel nach Schlüsselwörtern durchsuchen. Die Suche beginnt direkt beim Tippen und zeigt immer zur aktuellen Eingabe passende Ergebnisse an. Eine ausführliche Ergebnisliste bekommt man nach Eingabe der Zeilentaste (Return). Es kann aber auch mit den Pfeiltasten in der kleinen Ergebnisliste geblätternt und mit Return ein Eintrag ausgewählt werden.

Suche nach Datum
Einfach gewünschtes Jahr und gewünschten Monat anklicken, dann erscheinen die passenden Einträge daneben.

Schlüsselworte
Hier seht Ihr eine Schlüsselwort-Wolke, an der Ihr vorhandene Schlüsselworte sehen und Euch passende Artikel per Mausklick anzeigen lassen könnt. Die Textgröße jedes Schlüsselwortes zeigt Euch direkt an, wie häufig jedes durch einzelne Artikel, Reviews etc. „belegt“ ist.